291topright

Photo Aktivierte Desinfektion (PAD) / Aseptim / PACT:

Die Photo aktivierte Desinfektion ist ein neues aber durch klinische Untersuchungen bewährtes Verfahren in der Zahnmedizin.

Das Verfahren kommt aus der Tumordiagnostik und -therapie und funktioniert bestechend einfach und zuverlässig.

Man nutzt den schnellen Stoffwechselumsatz von aktiven Zellen wie Tumorzellen und Bakterien, um diese selektiv zu markieren. Substanzen, wie z.B. Toloniumchlorid in einer Markerlösung werden von Bakterien rasch an der Zellwand angelagert. Unter Bestrahlung mit hochernergetischen Licht (Laser) wird an der Bakterienwand aktiver Sauerstoff gebildet, der die Zellwand der Keime zerstört.

Mehr als 99,9% aller Bakterien werden schnell und zuverlässig eliminiert. Die Methode ist völlig schmerzfrei für den Patienten und schnell durchzuführen. Eine einmalige Anwendung des PAD genügt.

Das PAD findet Anwendung:

- im Rahmen der Keimelimination in Wurzelkanälen

- bei der Kariesentfernung

- bei der Keimelimination bei der Parodontitisbehandlung

- bei des Desinfektion von Implantaten